Vorstellung Magnetbilderrahmen der Firma Halbe

Vorstellung Magnetbilderrahmen der Firma Halbe

Durch eine kleine Projektarbeit hatte ich die Möglichkeit, einen Blick auf Bilderrahmen von der Firma Halbe zu werfen. Gute Bilderrahmen zu finden ist nämlich gar nicht so einfach und man wird im Internet regelrecht überflutet von günstigen, qualitativ minderwertigen Rahmen. Das interessante an Halbe ist die Innovation der Magnetrahmen. Diese lassen sich von vorn öffnen und werden, wie der Name schon sagt, durch Magnete zusammengehalten. Das Umbiegen von irgendwelchen kleinen Metallplättchen auf der Rückseite soll damit der Vergangenheit angehören.

Die Internetseite von Halbe ist wirklich informativ aufgebaut und ich kann mich im Vorfeld zu allen wichtigen Themen rund um Bilderrahmen ausgiebig informieren. Alles wird sehr gut und vor allem einfach erklärt. Im Konfigurator ist der Bestellwunsch relativ schnell zusammengeklickt und die Bestellung ausgelöst. Für das Projekt fiel die Wahl auf einen gebürsteten Edelstahlrahmen in den Maßen 30×40 cm. Es lassen sich nicht nur Dicke und Rahmenform individuell anpassen, sondern auch die Materialien. Zur Auswahl stehen Alurahmen, Holzrahmen, verschiedene Editionen, goldene, silberne, Chrom und vieles mehr. Wer da nicht fündig wird, sucht vermutlich die Nadel im Heuhaufen. Das passende Passepartout lässt sich direkt dazu bestellen (ich habe mich hier für ein Passepartout auf A4 entschieden). Auch das Glas kann individuell den Bedürfnissen angepasst werden. Neben normalem Glas, Plexiglas und Weißglas ist auch das ganz hochwertige Mirogard vertreten. Letzteres ist Glas in Museumsqualität, natürlich entspiegelt und meine Auswahl für das Projekt.

Der Rahmen ist innen mit Magneten „ausgekleidet“

Von der Bestellung bis zur Lieferung der Rahmen vergingen neun Tage. Die Rahmen werden individuell zusammengebaut, deshalb kann man keine zwei Tage Lieferung erwarten. Neun Tage sind in meinen Augen aber völlig in Ordnung. Transportschäden waren im Übrigen keine zu verzeichnen, die Rahmen sind bei Ankunft sehr gut verpackt gewesen.

Nach dem Auspacken fällt mir als erstes das Gewicht auf. Ja, sie wiegen etwas, vermutlich mehr als andere. Dies hat sicherlich mit der Konstruktion der Magnetrahmen zu tun. Außerdem hat mich die Verarbeitung begeistert. Das gebürstete Edelstahl wirkt sehr sauber und nirgends gibt es an der Qualität etwas zu bemängeln. Alle Kanten sind exakt Ecke auf Ecke zusammengefügt und die Kombination aus Rahmenmaterial, Glas und Passepartout hinterlässt auf mich einen sehr wertigen Eindruck. Auf der Rückseite befinden sich viele Öffnungen zum Aufhängen, außerdem das Logo von Halbe und das Produktionsdatum. Es bereitet Spaß, das Bild mittels dem Magnetrahmen einzusetzen. Es geht so einfach und wirklich ohne Anstrengung und Komplikationen. Ich hatte Freude daran, dass fertige Bild im Rahmen zu sehen und kann euch definitiv eine Empfehlung aussprechen.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar